Bücher

2008 begann ich mit dem Schreiben von Kurzgeschichten im Bereich der unheimlichen Phantastik, bevorzugt im Stil des 19. und 20. Jahrhunderts, der Schauerromantik und viktorianischer Gespenstergeschichten. Ich bin ein großer Fan von Algernon Blackwood, William Hope Hodgson und vielen weiteren Vertretern der Phantastik.

Ich lese seit über 30 Jahre Berge von Büchern, dank einer bücherbegeisterten Mutter und eines journalistischen Vaters. Von ihnen lernte ich die Feinheiten der deutschen Sprache schätzen und lieben. Das Schreiben ist für mich überwiegend ein Hobby, das ich anfangs intensiv, aber nach meiner Selbstständigkeit als Dozentin leider nur noch selten betreibe.

Aber wie für alle Autoren gilt auch für mich: Ich freue mich immer über Rezensionen! Wer Interesse an einer Buchbesprechung hat, kann gerne mit mir Kontakt aufnehmen.

Mail: autoren.norden(at)web.de (bitte das (at) durch @ ersetzen).

Oldschool Horror 2

Ganz aktuell ist die Anthologie aus dem Eldur-Verlag.

Darin enthalte ist neben weiteren spannenden Kurzgeschichte mein Beitrag „Sturmgesang“. Er handelt von einem Seefahrer und seiner mythischen Begegnung auf dem Meer, die verhängnisvoll endet …
Das Buch kann problemlos über den Verlag, dem Buchhandel und einschlägigen Versandhändlern erworben werden.

Oldschool-Horror 2: Kurzgeschichten aus dem Reich der ewigen Dunkelheit

Beschreibung/Inhalt
Oldschool bedeutet: Gruselgeschichten im klassischen Stil. Der Schwerpunkt ist also nicht die möglichst detaillierte Beschreibung von Blut, Sperma und Fäkalien, sondern vielmehr die guten alten Geister, Zigeunerflüche, Werwölfe, Vampire, verfallene Landsitze, Seancen.

15 teils gut bekannte und teils neue Autoren sind hier versammelt. Ihr Schwerpunkt liegt darauf, Grusel zu erzeugen. Vielleicht sogar Angst? Man wird sehen.

Taschenbuch
Preis: 10.05 €
ISBN: 978-3-937419-32-9

Zur Verlagsseite


Ältere Bücher

Die eisige Novelle „Fuchsgold“ erschien 2012 im Textlust-Verlag in der Reihe „Teezeitgeschichten“. Leider ist es nicht mehr erhältlich, da der Verlag nicht mehr existiert. Über mich kann das Buch jedoch noch gekauft werden.

Für Fans von Abenteuergeschichten und dem hohen Norden.

Fuchsgold Inhalt:

Seit Jahrtausenden suchen Forscher und Abenteurer in der Arktis den nördlichsten Punkt der Erde. In der ewigen Kälte hoffen sie den Ort zu finden, den die Geschichtsschreiber der Antike als äußersten Nordrand der Welt bezeichneten. Ende der siebziger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts begibt sich eine kleine Expedition auf die Suche nach diesem mystischen Ort, aber nur einer von ihnen kehrt zurück.


PragMagisch – Geschichten aus der Goldenen Stadt
Die Kurzgeschichte „Prager Zeitreise“ führt im Jahr 1900 durch die goldene Stadt. Ein sehr schönes Buch, das leider nicht mehr erhältlich ist.


Kindheit ist (k)ein Kinderspiel

Auf über 200 Seiten der Anthologie Kindheit ist (k)ein Kinderspiel der Facebook-Gruppe „Portal für Autoren Leser, Blogger, Grafiker“ erwarten Sie schöne und nachdenkliche, gedankenvolle und lustige Geschichten & Gedichte.

Darin enthalten ist neben vielen anderen tollen Autoren mein bescheidener und ausnahmsweise mal nicht gruseliger Beitrag „Griechische Erinnerung“.

Der Kauferlös dieses Buches geht an die Elterninitiative „Helping Hands for Dome“, zur Unterstützung krebskranker Kinder.

Erhältlich ist das Buch als Printbuch oder als ebook nur über Amazon.


Online-Werk „Elmsfeuer“

Am 30. August 2012 erschien meine Lieblings-Kurzgeschichte „Elmsfeuer“ beim Online-Magazin Geisterspiegel.

Außerdem findet man dort auch eine Rezension zu Edith Whartons Kurzgeschichtensammlung „Gespenstergeschichten“.

Ich wünsche eine gruselige Zeit!