Blog-Beiträge

Der Kartoffeldruck – Alte Technik, neu belebt

Fast jeder Zweite verbindetmit den Begriffen »Drucken« oder »Drucktechniken« den Kartoffeldruck aus der Schulzeit. Wir erinnern uns: Mit einem mühsam ausgeschnittenen Kartoffelstempel und grellbunten Farben stellten wir mehr oder weniger schmückende Bilder her, die anschließend stolz den Eltern präsentiert wurden. Denn gerade für Kindergärten und Schulen ist diese Technik kostengünstig und einfach anzuwenden, und zusätzlich…

Eine Lithografie erkennen

Die Lithografie (auch Steindruck) ist das älteste Flachdruckverfahren und gehörte im 19. Jahrhundert zu den am meisten angewendeten Drucktechniken für farbige Drucksachen. Später entwickelte sich daraus der heutige Offsetdruck. Das Verfahren basiert auf der Reaktion von Fett und Wasser. Der Stein wird chemisch so präpariert, dass er Druckfarbe annimmt und an anderer Stelle abstößt. Die…

Quilling – Voll von der Rolle

Was ist Quilling? Die Geschichte des Quillings geht bis in die Antike zurück, belegt ist die Technik jedoch erst ab dem 15. Jahrhundert. In der Neuzeit handelte es sich um eine Beschäftigung vornehmer Damen, die sich auf diese Weise die Zeit vertrieben. Irgendwann erreichte das »Papierkräuseln« auch die übrigen Bevölkerungsschichten und verarbeitet wurde dabei alles,…

Eine scharfe Lanze für das ß

Man könnte meinen, daß nach der neuen Rechtschreibreform das ß ausgedient hat. Manch einer meint sogar, es herrsche seit der Reform völlige Narrenfreiheit und beleidigt unsere Augen mit Wörtern wie Fussball oder Fusspflege. Aber diese Schreibweise ich schlichtweg falsch!Hat es den Anschein, dass (daß?) inzwischen niemand mehr weiß, wie es richtig geschrieben wird? Zum Thema…

Fastfood für Redeselige – Visual Statements

Fast jede/r von uns besaß früher ein Poesiealbum oder Freundschaftsbuch, ein kleines quadratisches Büchlein mit Zitaten, Reimen oder Versen. Mal lustig oder nachdenklich, aufmunternd oder moralisierend, aber stets wohlmeinend und weise wurden sie von Freunden, Mitschülern, Familienmitgliedern oder Lehrern mit Sinnsprüchen und Widmungen gefüllt. Zusätzlich verziert mit kleinen Zeichnungen oder Ornamente erinnern sie uns an…